Copyright ©2018 - Freiheitenwelt - Martin Leonhardt info@freiheitenwelt.de

Fotokurse

Workshop und Seminare

Abenteuer und Fotografie

Über Fotografie

Workshops und Seminare von Martin Leonhardt richten sich an alle ambitionierten Fotografen mit Hang zum Abenteuer und der Liebe zum Reisen. Seit vielen Jahren bereist Martin Leonhardt aktiv unseren Planeten und hat dabei stetig seine eigene Fotografie bis auf ein professionelles Niveau weiterentwickelt. Die Fotografie zu erlernen ist ein Prozess der sich über ein Leben hinziehen kann. In diesem Kurs gibt der Fotograf einen Einblick in seinen fotografischen Lebensweg und vermittelt die nötige Philosophie zum Thema.

"Über viele Jahre habe ich gelernt meine Abenteuer eindrucksvoll zu inszenieren und gebe den Kursteilnehmern Anregungen und neue Ideen mit auf den Weg für ihre eigenen Bilder. Weiter beschäftige ich mich intensiv mit der Street- und Peoplefotografie. Der Umgang mit fremden Menschen auf Reise bringt viele Herausforderungen mit sich. Insbesondere in Bezug auf die Porträtfotografie sind einige Hürden zu nehmen, die nicht immer unbedingt direkt mit der Technik in Bezug stehen. Auch die Inszenierung spannender Situationen stellt eine besondere Herausforderung dar. Über die Jahre habe ich meine persönliche Gedanken dazu entwickelt und will diese gerne an die Teilnehmer weitergeben."

Themen und Aktivitäten

All dieses Wissen wird in Theorie, Praxis und natürlich auch mit einem "Hand-on-Kamera" vermittelt. Es gibt einen Abstecher in die nötige Kamera- und Softwaretechnik, aber auch Themen wie Bildsprache, Bildkomposition, Lichtsetzung werden behandelt. Die besonderen Herausforderungen auf Reisen in fremden Ländern werden dabei stets berücksichtig. Es wird Bezug auf einige Grundregeln der Fotografie und deren Notwendigkeit genommen, aber auch warum man jene durchaus brechen darf. Weiter ist das Sehen vom "Richtigen Moment" und die Suche nach dem "Richtigen Licht" ein wichtiges Thema. Die Kurse beinhalten Beispiele aus der Praxis die mit der Gruppe diskutiert werden können. Auch wird von den "Meistern der Fotografie" gelernt, was essenziell wichtig ist, um auf Reisen bessere Bilder zu machen.

Die professionelle, digitale Bildbearbeitung gewinnt zunehmend Bedeutung im Workflow eines jeden Fotografen. Martin Leonhardt hat sich über viele Jahre auf die effiziente Arbeit mit Lightroom und Photoshop spezialisiert. In den Kursen erklärt er Anhand einiger Bilddateien wichtige Punkte und erklärt Zusammenhänge für den ganzen Prozess der Entstehung eines Bildes. Weiter kann der digitalen Workflow vom Import bis zum fertigen Bild für Print oder digitale Medien unterrichtet werden. Die Teilnehmer sind eingeladen ihre eigenen RAW-Dateien mitzubringen. Es wird Adobe-Software verwendet.

Je nach Veranstaltungsort und Wetterlage kann es auch einen kurzen Fotowalk durch die nahe Stadt oder Landschaft geben. Hierbei steht der Fotograf natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite und gibt weitere Tipps zum Fotografieren. Somit können die Teilnehmer aktiv mit ihrer eigenen Kameraausrüstung lernen. Auch insbesondere wie es sich anfühlt auf der anderen Seite der Kamera zu stehen.

Bei allen Kursen achten wir darauf den Kursteilnehmern die Möglichkeit zu bieten sich auch individuell mit dem Kursleiter auszutauschen. Probleme mit der Kamera? Wie arbeite ich mit Menschen? Wo setze ich den Fokus? Wann benötige ich ein Stativ?

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an den Seminaren ist keine Kamera notwendig. Für die Workshops sind die Teilnehmer eingeladen ihre Technik mitzubringen. Empfohlen sind einfache DSLR Kameras mit 1-2 Festbrennweiten. (24 - 35 - 50mm). Die Kamera sollte zumindest die Möglichkeit haben die Zeit- und Blendenautomatik und den manuellen Modus verwenden zu können (A,S,M).

Die Kurse eignen sich für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen. Fester Veranstaltungsort ist 2-4 mal jährlich in Dinkelsbühl, in einer sehr gemütlichen und heimischen Atmosphäre. Weiter gibt es deutschlandweit Seminare und weitere Kurse. Weitere Details finden sich im Veranstaltungskalender.

Fotograf - Martin Leonhardt...

...hat sich auf abenteuerliche Reisen in fremden Ländern spezialisiert. Seine Fotografien gehen einen Schritt weiter als die "normale Reisefotografie". Er inszeniert seine Expeditionen auf spektakuläre Weise und sucht zudem gezielt engen Kontakt mit dem Menschen. Daraus entstehen authentische Fotografien mit einer großen Nähe zu den Personen. Es sind Bilder die Geschichten erzählen und Emotionen beim Betrachter entstehen lassen. Seine Fotografien, Erlebnisse und Geschichten teilt er seit 2010 auf www.freiheitenwelt.de. Weiter schreibt der Autor auch für einschlägige Magazine der Reise, Motorrad und Fotografieszene.

Die Suche nach dem Moment und Licht

Martin Leonhardt unterwegs mit seiner Kamera. Immer auf der Suche nach dem richtigen Licht und den richtigen Moment.

Weitere Informationen zu den Kursen

Meinungen